Endlich wieder Kosmetik und Wellness!

Der Ablauf der Kosmetik- und Wellness- Behandlungen ist durch die CoronaSchVO anders als gewohnt; dafür ist die Behandlung um so schöner.

Schauen Sie sich die Bilder und Informationen an und lesen Sie bitte alles genau durch. Gerne berate ich Sie persönlich.

Sie haben einen 20€ Gutschein von Babor oder/und von mir als Screenshot von meiner Instagram Seite, für die erste Behandlung nach #STAYATHOME?

Dann melden Sie sich gerne bei mir zur Terminvereinbarung.

Ich freue mich auf Sie und darauf mit Ihnen gemeinsam eine Behandlung zu finden, die Ihren Wünschen entspricht.

Folgende Hygienemaßnahmen nach CoronaSchVO sind zu beachten:

Das Kosmetikinstitut darf nur nach Terminvereinbarung, mit Mund-Nase-Bedeckung (M-N-B) und unter Einhaltung der Abstandsregel (1,5 m) betreten werden.

Ich bitte um Pünktlichkeit. Wer zu früh kommt muss eventuell kurz vor den Geschäftsräumen warten, da ich nur einem Kunden Einlass gewähren darf und bestimmte Lüftungs- und Rüstzeiten einhalten muss.

Die Hände sind beim Eintreten direkt zu desinfizieren. Ein Händedesinfektionsmittel steht zur Benutzung auf einem Tisch bereit.

Eine Dokumentation des Termins, sowie eine Einverständniserklärung müssen ausgefüllt werden, ansonsten kann der Termin nicht stattfinden.

Wer sich nicht gut fühlt storniert bitte frühzeitig seinen Termin!

Der Kunde darf nur während einer Kosmetikbehandlung die Mund-Nase-Bedeckung abziehen.
Bitte vermeiden Sie aufgrund der CoronaSchVo Gespräche ohne M-N-B.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und danke für Ihr Verständnis!

Ihre Marina Skroch